Unter dem Titel "Vielfalt" wurde meine Ausstellung am Samstag, 17.02.2018 in den Räumen der Marburger Buchhandlung Inge Jakobi eröffnet. Für die Vernissage wurde Johann Lieberknecht gewonnen, der u.a. in der Elisabethkirche  als Organist tätig ist. Die Laudatio hielt Herr Ludwig Legge, Vorsitzender der Marburger Literarischen Gesellschaft. 

vom 06.06 bis 30.06.2018 zeigte die Künstlergemeinschaft DAS 3. AUGE ebenfalls in der Buchhandlung Jakobi Ihre Arbeiten. Der Arbeitstitel "5" beinhaltet die Namen der Teilnehmer: Bernd Brust, Ursula Frohwein-Charissé, Hilde Genz, Michael Niemeyer-Milde und Elke Willmund. Es wurden Malerei, Holzskulpturen sowie Arbeiten aus Ton und Porzellan vorgestellt.    

 

In die Zeit der Ausstellung der Künstlergemeinschaft    DAS 3. AUGE fiel die von der Stadt Marburg ausgerichtete "Nacht der Kunst" am Freitag, 22.06.2018. Zu dem Termin wurde das Marburger Publikum ebenfalls in die Räumlich-keiten der Buchhandlung Jakobi eingeladen.

 

 

 

Am Sonntag, 23.09.2018 war ich zu zwei Gottesdiensten unter dem umfassenden Thema "Bibel trifft Kunst" eingeladen, meine großformatige Darstellung der im Lukasevangelium beschriebenen Emmausjünger auszustellen. Die Pfarrerin Sandra Niemann hielt dazu in ihren beiden evangelischen Kirchen in Sarnau und in Goßfelden die Predigt.   

 

 

Die Künstlergemeinschaft DAS 3. AUGE folgte einer Einladung der Lebenshilfe im Landesverband Hessen e.V. in deren Räumen in Marburg-Cappel eine Ausstellung mit dem Titel MENSCH zu erarbeiten. Die Ausstellung endete am 20.12.2018. Teilnehmer an der Ausstellung waren Bernd Brust, Ursula Frohwein-Charissé, Hilde Genz, Michael Niemeyer-Milde und Elke Willmund.

 

 

 

In der Weihnachtszeit erfreuten sich die Besucher der Gottesdienste in der Evangelischen Kirche in Cölbe an 4 Adventsbildern und zu Weihnachten an einem Bild das die Dreifaltigkeit zum Inhalt hat und seinen Ursprung aus einem Foto der Bruder-Claus-Feldkapelle in Mechernich-Wachendorf/Eifel hat.